Montag, 28. Januar 2013

UFOs 2. Zwischenstand




Hui, wie die Zeit vergeht. Heute gibt es schon den 2. Zwischenstand des UFO-Angriffs:
  • Zwischenstand
  • Alles gut bei euch? Wie motiviert ihr euch so zwischendurch? Gibt jemand seine Geheimtipps preis?


Bei mir hat sich schon Einiges getan...

1. Das Stickbild ist fertig !
War doch mehr Arbeit als gedacht - beim nachmessen habe ich festgestellt daß ich damals die Skala-Zahlen einfach wie im Bild eigezeichnet gestickt habe - mein Stoff aber scheinbar etwas anders strukturiert ist. Also: alle Markierungen und Zahlen raus und neu ausmessen und sticken. So weit so gut. Nur sieht man jetzt an den oberen Stellen den Rost der dort gesteckten Nadeln. Ich habs schon  mit auswaschen probiert, klappt nicht.
Hat jemand nen Tipp wie ich Rostflecken aus Stoff kriege ? Sonst muß ich an den Stellen noch geschickt verzieren *gg*





Den dahinter liegenden Karostoff habe ich zugeschnitten, jetzt noch die Ränder nähen und dann kann ich das Teil nächste Woche präsentieren.

Auch der Mantel hat Fortschritte gemacht.

Ich war sehr am Zweifeln, ob das mit den Schnitteilen für Johannna klappt. Hat es aber !!! Es wird jetzt zwar schon fast kein Kurzmantel mehr - eher eine Jacke, aber das ist egal. Hauptsache tragbares Ergebnis.
Die Ärmel kann ich wahrscheinlich so verwenden wie sie sind, bei den Taschen werde ich zum Schluss entscheiden ob sie draufkommen oder zu groß sind.


Und hier ein erstes Bild an meiner ersten Belohnung, der neuen Minna, die leider noch überhaupt nicht eingestellt ist.
Das sieht doch schon deutlich besser aus als der ehemalige Sack !!

Wie ich mich motivere ? Ich halte es da wie Miss Margerite - Planung ist soooo schön !!




Bei Miss Margerite  gibt es ihren eigenen Zwischenstand mit einem bezaubernden Jungs-Shirt, und außerdem den der anderen Kämpferinnen.

Eine schöne Woche euch allen !!!

Montag, 21. Januar 2013

Ran an den Speck - äääh die UFOs

3) Mo, 21.01.2013: UFO-Angriff 1
  • Zwischenstand: Ich hab' schon angefangen und bin voll motiviert. / Hilfe, ich habe schon wieder etwas Neues angefangen. / Guckt mal, soweit bin ich schon! / Seht nur, dieses UFO ist fertig und ich bin ganz stolz darauf!
  • Mein innerer Schweinehund und ich
  • gegenseitiges Motivieren und Schulterklopfen


Hier sind zwar nur kleine Fortschritte zu vermelden, aber immerhin. Ein Anfang ist gemacht.

Mein Zeitplan ist momentan sehr eng gesteckt, deshalb nicht wirklich viel Zeit für Handarbeiten:

Das große Kind wird nur teilbeschult ab 9:15. Also bis dahin Haushalt in Ordnung bringen, Kind bei Laune halten. Dann zur Arbeit, 6 Stunden abreißen, Einkaufen, großes und kleines Kind aus dem Hort holen. Ein bisschen spielen, Abendessen, Kinder ins Bett.

Manchmal reicht die Lust noch für ein bisschen Häkeln, aber die Nähmaschine ist an solchen Tagen Tabu.

Bleibt noch der freie Mittwoch und das Wochenende.
Diese Nähwoche war geprägt von Knielöchern in Jeanshosen - uff , welch grausame Arbeit....

Aber dann habe ich am Wochenende immerhin noch dieses geschafft:
Der ungeliebte Strenesse-Mantel ist in seine Einzelteile zerlegt.













Schnittmuster Johanna von Farbenmix abgepaust.


















Jetzt muß ich nur die einen Schnitteile aus den anderen Schnitteilen rauskriegen. oh weia, da bin ich gespannt. Ich hab nix mehr übrig von dem grauen Wollstoff.

Und:


Anleitung fürs Stickbild rausgekramt, benötigte Farben rausgesucht.
Wenn alle Arbeitsmaterialien auf dem Sofa bereitliegen fällt das Anfangen doch gleich viel leichter !!!










Bin sehr gespannt wie es bei den Anderen UFO-Bezwingern aussieht und werde auch gleich hier gucken gehen !
Danke Hella für diese tolle Aktion !

Montag, 14. Januar 2013

UFO-Angriff - der Plan und die Belohnung

Heute nur ein kurzer Post  - Montags ists oft schon so spät bis ich an den Compi komme: Bis 17:00 gearbeitet, Kinder abgeholt, Essen gekocht, Abendwahnsinn.
Und dann 20:30 - 21:30 Sport.

Die Aufgabe heute:

2) Mein Angriffsplan und die ausgesetzte Belohnung
  • Wie sieht mein Schlachtplan aus? Möchte ich alle UFOs angehen, erst einmal nur bestimmte UFOs und dann weitersehen oder mindestens UFO x, y und z?
  • Welches UFO nehme ich mir zuerst vor?
  • Meine Belohnung: Wenn ich mein Ziel erreiche, dann gönne ich mir etwas Schönes, und zwar... (z. B. meinen aktuellen Traumstoff, eine entspannende Wellnessbehandlung, eine neue Frisur, ein schönes Buch, einen Kochabend, einen Ausflug...)


Und ich habe positives zu vermelden:
Ufo Nummer 4 ist berits fertiggestellt und wurde heute im Büro schon getragen. Yeah !


Ufo 2 (die Kappe) kommt definitiv in die Tonne, Nummer 5 kommt erst mal mit niedriger Prio auf den Stapel zurück.

An den Abenden (an denen ich mich momentan nicht so gerne auf den Dachboden zur Nähmaschine bewege) möchte ich erst mal die Stick-Messlatte beenden, das dürfte in höchstens 2 Abenden erledigt sein. Danach am Jäckchen weiterstricken.

Meine Nähmaschinenzeit (an meinem freien Tag und am Wochenende) möchte ich erst der Hose widmen, das soll ja ein Probeteil für weitere folgende Hosen sein.

Danach möchte ich auf jeden Fall den Mantel versuchen irgendwie fertigzustellen.
Die Taschen brauche ich nicht so dringend momentan, vielleicht kommt die Lust auf Nummer 9 automatisch wenn der Mantel fertig ist.
Das Wickelshirt auch später - ist ja eher was für den Hochsommer.

Was meint ihr ? Nehme ich mir da zu viel vor ?

Meine Belohnung habe ich heute eigentlich schon bekommen - hier ist eine lang gewünschte Freundin eingezogen - aber davon demnächst mehr ...

Die anderen Schlachtpläne findet ihr bei Miss Margerite

Mittwoch, 9. Januar 2013

Ufo-Alaaaaarm !!!

Auch ich bin sehr spät auf die tolle Aktion von Miss Margerite (Hella) gestoßen. Aber es ist auch mein Ziel endlich ein paar meiner Ufos auf die eine oder andere Art loszuwerden.

Also hochgestiegen zum Dachboden aka Nähzimmer und eingesammelt.
Mal sehen was wir da haben:

1. Eine Chino-Hose
 Schnittmuster aus Sabrina Woman.
Zugeschnitten aus Probestoff vom Schweden. Wie ging das noch mal mit den Hüftpassentaschen ? Ach ich schau später mal nach...

Wann begonnen ? Dezember 2012
Chancen ? Wird demnächst weitergenäht.


2. Der Versuch eine Schirmmütze zu nähen

Wann begonnen ? Sommer 2011
Chancen ? Keine Chance für dieses Ufo. Man muß nicht alles selber machen !!


3. Der Mantel
 
Schnittmuster: Streness-Mantel aus Burda 11/2012. Von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Selten hab ich so ein seltsames Schnittmuster verarbeitet. Wenn das Design ist - naja....


 Wann begonnen ? Oktober 2012
Chancen ? Der Stoff und auch der Futterstoff gefallen  mir immer noch supergut, auch brauche ich immer noch einen Mantel. Entweder ich versuche selbst an den Teilen so lange rumzukorrigieren bis die Passform gut ist, oder ich versuche ob ich aus den Teilen noch den gerade erstandenen Schnitt Johanna von Farbenmix rauskriegen kann. Auf jeden Fall weiter dran bleiben!


4. Der Rock vom Bürokostüm

Hier hatte ich an den Hüftpassentaschen irgendwas schief zusammengenäht. Nach längerem Betrachten wurde getrennt und auch schon neu zusammengesteckt. Was jetzt noch fehlt ist die eine Naht noch nähen und den schief abgeschnittenen Saum wieder begradigen.

Wann begonnen ? Herbst 2012
Chancen ? Gleich morgen erledigen !!!


5. Shirt mit ganz viel Raffungen aus Burda 11/2012

Zwei Dinge musste ich hier feststellen:
- Raffungen kann ich nicht. Die krieg ich nie gleichmäßig hin, und auch hier sieht man schon im nicht angezogenen Zustand die Beulen.
- ob sich gestreifter Stoff unbedingt für diesen Schnitt eignet ? Ich weiß nicht mehr wirklich...
Wann begonnen ? Oktober 2012
Chancen ? Bleibt erst mal liegen. Tonne oder nicht werde ich später entscheiden, vielleicht zeige ich euch vorher mal ein Bild an der Frau ?


6. Mein ältestes UFO
Eine ganz süße Messlatte mit gesticktem Janosch-Bild. Auf den letzten Zentimetern hat mich irgendwie die Lust verlassen. Völlig unverständlich eigentlich....
Inzwischen sind die Nadeln die die restlichen zu bestickenden Stellen markieren schon leicht angerostet.

Wann begonnen ? Im Sommer 2003, sollte zur Geburt des Großen fertig sein *schäm*
Chancen ? Auf jeden Fall fertigstellen. Dieses Teil wird mir immer vorgehalten wenn ich meinem Mann irgendwelche Dinge zur Erledigung anmahne. "Ja du musst was sagen - mach doch erst mal dein komisches Stickbild fertig". Geht gar nicht !!!




7. Strickjacke

In der Mutter-Kind-Kur war Zeit zum Stricken, danach leider nie mehr in die Hand genommen. Aber ein Jäckchen aus dieser tollen Farbe hätte ich schon gerne... Vielleicht könnte das mein neues Frühlingsjäckchen werden ?
 Wann begonnen ? Juli 2012
Chancen ? Auf jeden Fall weiterstricken, auch wenn ich an das Tempo das andere Bloggerinnen beim Stricken vorlegen nicht rankommen werde.

8. Tasche

Für einen Markt habe ich eine Tasche genäht, praktischerweise gleich die zweite zugeschnitten. Könnte eine schöne Sommertasche werden.

Wann begonnen ? September 2012
Chancen ? Sicher nicht die erste Priorität, vielleicht wirklich eher zum Sommer hin.


9. Noch eine Tasche


Als die Lust schwand am Mantel weiterzunähen, habe ich erst mal mit den Acessoires begonnen. Diese Tasche hab ich mir sehr schick zu dem Mantel vorgestellt, aber irgendwie hab ich die Festigkeit nicht wie auf dem Bild in "Meine Tasche - mein Design" hinbekommen. Vielleicht hat jemand einen Tipp dazu ?

Wann begonnen ? November 2012
Chancen ? Weiß noch nicht


10. Und noch eine... 
Wann begonnen ? Januar 2012
Chancen ? Ich bin mir nicht sicher ob mir der Stoff noch gefällt. Wenn ja müsste ich noch eine Klappe nähen und anbrigen, ansonsten ist die Tasche eigentlich fertig.

11. Wickelshirt

 Ich liebe Wickelshirts. Also Wickelshirt-Optik. In der Praxis hat sich immer herausgestellt daß es ein ewiges Gezupfe und Gezerre ist und ich ständig in der Angst lebe es könnte auseinanderfallen. Dieses gefällt mir aber prinzipiell sehr gut, vor allem mir der etwas anderen Rückenlösung.
Was also tun ? Ich werde versuchen aus dem Wickelshirt eins nur mit entsprechender Optik zu machen. Also zusammennähen und überschüssiges entfernen. Das sollte zu schaffen sein.

I

Wann begonnen ? Frühling 2011
Chancen ? Auf jeden Fall demnächst.


Na da ist ja doch eine ganze Menge zusammengekommen. Ich hoffe daß es mir mit dem Druck der Aktion gelingt etliches fertigzustellen dieses Jahr, allerdings werden sicher auch gelegentlich neue Projekte in Angriff genommen - Planungen gibt es hier wie überall genügend.

Die anderen Schreckenskabinette findet ihr hier