Sonntag, 8. Februar 2015

Frühlingsjäckchen knit along Teil 2

organisiert von wiebke und susa
auf dem mmm blog

8.02.2015  - Wahl des Strickmusters und des Materials, Maschenprobe und Passformüberlegungen


nachdem ich ja meistens im Abgang der Sew Alongs schwächle, habe ich diesmal bereits energisch gearbeitet um  auf jeden Fall das Ziel zu erreichen. Das erste Jäckchen, zur Erinnerung es wird dieses, hat schon ein komplettes Rückenteil, das erste Vorderteil ist zur Hälfte fertig.



Alles bisher easy going, das Strukturmuster kommt mir persönlich sehr entgegen, da ich es noch nicht schaffe glatt rechts ganz gleichmäßig zu arbeiten.

Da auch mich heute ein bisschen die Erkältung erwischt hat, werde ich wohl trotz des bombastischen Wetters den Sonntag größtenteils auf dem Sofa verbringen und hier hoffentlich ein gutes Stück weiterkommen.



Einzig die verkürzten Reihen am Kragen bereiten mir noch ein bisschen Sorgen, erst dachte ich so etwas hätte ich noch nie gestrickt, aber nach ein bisschen Recherche hat sich herausgestellt daß das Prinzip wohl wie bei der Bummerang-Ferse funktioniert, die ich ja auch immer bei meinen Socken arbeite. Wird schon werden !

Für das zweite Jäckchen in rot ist noch keine endgültige Entscheidung gefallen, hat aber ja auch noch ein bisschen Zeit.

So nun erst mal ein paar Reihen stricken, dann schauen was die anderen auf dem MMM-Blog so zu vermelden haben !

Mittwoch, 4. Februar 2015

der Frühling naht ...

...und woran erkennt man das ?

FJKA 2015 Teil 1


Auf dem MMM-Blog ist aktuell ein FJKA gestartet, ein Frühlingsjäckchenknitalong, stricken in der virtuellen Gruppe. Danke an Wiebke und Susa, die den KAL dieses Jahr hosten !
Heute lautet das Thema

Inspirationsquellen, in Frage kommende Anleitungen und Garne 

Bei den Garnen gibt es bei mir keine Frage mehr. Ich habe im Alpaca-Sale im Januar bei Lanade zugeschlagen und mir Drops Alpaca in zwei Farben zugelegt.
rot meliert und senf

Dazu noch, weil die auch sagenhaft reduziert war, zwei Stränge Lace-Wolle.

Einen davon habe ich schon auf der Nadel und habe meine ersten Versuche mit Lace-Strickerei gestartet. Seeeehr gewöhnungsbedürftig !!!
Herauskommen soll dabei dieses Tuch.
Den ersten Teil in glatt rechts habe ich fertiggestellt


in der ersten Reihe des Musterteils bin ich schon mal kläglich gescheitert und mir sind 6 Maschen am Ende übriggeblieben. Zurückstricken bei einer Reihe von 350 Maschen macht nicht wirklich Spaß, und deswegen werde ich hier eine Pause einlegen und mich lieber den Frühlingsjäckchen widmen.

Aus dem senfgelb soll dieses Modell werden

Anleitung
Und für das rot meliert hätte ich gerne ein ganz einfach geschnittenes Jäckchen. Ich bin noch nicht 100% zufrieden mit meinen Funden, aber vielleicht kommt ja noch die zündende Anleitung hier aus dem Knit Along.
Bisher habe ich 


















3. Empire Ave.Cardigan (Ravelry), wobei ich da noch nicht rausgefunden habe wo sich der Button zum Kauf der Anleitung findet...

Und hier noch mal ein Versuch die Farben besser einzufangen, zusammen mit dem lila Wollstoff aus dem demnächst das erste Lady Skater Dress entstehen soll:
Dann werde ich mal noch ein bisschen bei den anderen Teilnehmerinnen stöbern gehen.