Sonntag, 31. Januar 2016

Jeans Recycling

Schon lange habe ich hier etliche aussortierte Jeansteile liegen, allesamt passen nicht mehr oder nicht mehr richtig, sind mir aber eindeutig zu schade zum Wegwerfen.
Da kam mir der diesjährige Nähwettbewerb von Lillesol und Pelle gerade gelegen.



Hergenommen habe ich mir ein irgendwann mal geliebtes Jeanshemd, allerdings waren die Passformen dann früher doch anders, es war gerade geschnitten, die Ärmel oben mit unglaublich viel Stoffüberschuss.





Die ersten Nähversuche mit dem Schnitt lillesol women No.5 Blusenshirt waren durchweg erfreulich, sowohl was die Passform, als auch die Anleitung betrifft.

Also habe ich das Hemd in seine Einzelteile zerlegt (nachdem ich mir nicht sicher war wie der Stoff reicht, habe ich tatsächlich mühevoll getrennt statt geschnitten), und die daraus passenden Schnitteile des Blusenshirts ausgeschnitten.



Schnell war klar dass die Passen aus einem anderen Stoff sein mussten, auch dass wohl nur Dreiviertelärmel herausspringen würden.

Und das ist mein Ergebnis:









Schnitt: lillesol women No.5 Blusenshirt
Änderungen: Raffungen an der Passe vorne und hinten herausgenommen
Stoff: altes Jeanshemd, Rest Cord von einer Tasche

Fazit: Das Arbeiten mit mehreren Lagen dickerem Stoff fällt mir noch schwer, den Ansatz der Cord-Knopfleiste werde ich noch mal versuchen nachzuarbeiten.
Beim Kragen ist mir das Dank des tollen Video-Tutorials gut gelungen.

Die Passform ist klasse, davon wird es sicher noch mehr geben, als Nächstes vielleicht eine Kurzarm-Sommer-Variante.

So, jetzt verlinke ich mein Ergebnis noch auf den letzten Drücker beim Wettbewerb, ab morgen geht es dort zur Abstimmung, zu gewinnen gibt es als
Hauptpreis  eine lillesol ebook Flatrate 2016 und 5 Papierschnittmuster, und dazu eine Menge weiterer Preise, die ausgelost werden.